Verletzung der Haut

Sichtbare Narbe

Nach Verletzungen oder nach operativen Eingriffen:

Narben entfernen und korrigieren

Unsere Fachärzte führen jeden Eingriff so schonend wie möglich und mit hochmodernen Techniken durch. Damit lässt sich die Bildung von Narben stark eindämmen. Dennoch ist es eine natürliche Reaktion der Haut, nach jeder Form von Verletzung eine mehr oder minder sichtbare Narbe zu bilden.

Dank fortschrittlicher Chirurgie können wir Narben entfernen und korrigieren. Dadurch lässt sich in vielen Fällen optisch nichts mehr von einem vorhergehenden chirurgischen Eingriff erahnen.

Gute Gründe dafür, Narben zu entfernen

Manche Narben, die von einem kleinen oder größeren operativen Eingriff geblieben sind, können als störend und mitunter auch als belastend empfunden werden. Das gilt vor allem für exponierte Körperregionen wie dem Gesicht.

Auch kann es sein, dass eine Narbe so ungünstig gelegen ist, dass sie nicht nur ästhetisch auffällt, sondern auch die Bewegungsfreiheit behindert, wenn sie etwa direkt über einem Gelenk liegt. In selteneren Fällen können auch aus medizinischer Sicht Narbenkorrekturen (manchmal mit medikamentöser Unterstützung) geboten sein, wenn beispielsweise Wucherungen auftreten. Meistens ist eine Entscheidung für eine Narbenkorrektur jedoch keine medizinische, sondern die des Patienten.

Vor einer Narbenkorrektur sollte immer bedacht werden, dass eine Narbe eine Weile braucht, um ihren finalen Zustand zu erreichen. Erst ungefähr ein halbes Jahr nach einem Eingriff lässt sich daher sicher sagen, ob eine Narbe ein langfristiges kosmetisches Problem darstellen könnte.

Vier Faktoren für die Narbenbildung:

  • Tiefe der Wunde
  • Blutversorgung der Wunde
  • Dicke und Farbe der Haut
  • Narben-Verlauf

Narben entfernen und korrigieren

Die moderne Chirurgie hält ein breites Spektrum von Möglichkeiten bereit, um störende Narben erfolgreich und nachhaltig zu korrigieren. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung mit der Entfernung und Therapie von Hautveränderungen im Gesicht beraten unsere Fachärzte Sie darum je nach Ihrem individuellen Befund ausführlich darüber, welche Optionen zur Verfügung stehen, um Ihren Wunsch nach einer möglichst unsichtbaren Narbe zu erfüllen.

In der Regel können wir Narben entfernen und korrigieren mit einem kleinen chirurgischen Eingriff bei örtlicher Betäubung. Für größere Eingriffe decken wir durch unser eigenes Anästhesie-Team sämtliche Methoden der modernen Betäubungsoptionen ab, sodass jeder Eingriff schmerz- und stressfrei für Sie bleibt.

Fragen und Antworten (FAQ) zu Narbenkorrektur und Narbenentfernung

  • Was muss ich vor einer Narben-Korrektur beachten?

    Rauchen und Sonneneinstrahlung können die Wundheilung deutlich beeinflussen. Wir empfehlen deshalb, schon vor dem Eingriff das Rauchen einzustellen und starke Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

  • Wie lange dauert eine Narbenkorrektur?

    Die Dauer des Eingriffs richtet sich nach der Größe, Lage und Beschaffenheit der jeweiligen Narbe. Oft ist jedoch nur ein kurzer Termin bei lokaler Betäubung notwendig.

Sie haben Fragen weitere Fragen zu Narbenentfernung und Narbenkorrektur?

1.) Termin vereinbaren

Rufen Sie uns an, damit wir einen Termin für ein Beratungsgespräch mit unserem Spezialisten für Narbenkorrektur und Narbenentfernung vereinbaren können: 0211-136090.

2.) Untersuchung

Wie schauen uns Ihren Fall genau an und bewerten und erklären ihn. Danach vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für die Behandlung.

3.) Behandlung

Im Termin behandeln wir Sie so, wie wir es während der Beratung besprochen hatten. Danach können Sie unsere Praxis wieder verlassen.

Rufen Sie uns an, wenn Sie einen Beratungstermin zur Narbenentfernung und -korrektur in Düsseldorf wünschen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 0211-136090

Sie können uns auch gerne über das nachfolgende Formular kontaktieren:

Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten.

Andere Leistungen der Kieferchirurgie Königsallee in Düsseldorf

Es gibt viele Gründe dafür, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken. In unserer mund-, kiefer- und gesichtschirurgischen Praxis praktizieren Spezialisten nicht nur in der Parodontal-Chirurgie, sondern für zahlreiche weitere Fachbereiche. Mindestens einer unserer Ärzte ist in jeder der von uns angebotenen Leistungen ein Meister seines Faches. Bei uns finden Sie immer einen Spezialisten, dem Sie sich bedenkenlos anvertrauen können.

    • Angstpatienten in Düsseldorf

      Angstpatienten in Düsseldorf

      Sie sind Angstpatient und haben Angst vor einer zahnärztlichen Behandlung? Wir sind Spezialisten bei jeder Art von Zahnarztangst.

    • Ästhetische Parodontal-Chirurgie in Düsseldorf

      Ästhetische Parodontal-Chirurgie in Düsseldorf

      In der ästhetischen Parodontal-Chirurgie können wir mit Hilfe von kleinen chirurgischen Eingriffen das ästhetische Erscheinungsbild des Mundraums wiederherstellen.

    • Hauttumor entfernen in Düsseldorf

      Hauttumor entfernen in Düsseldorf

      Unsere Praxis arbeitet seit mehr als 30 Jahren in der chirurgischen Entfernung von Hauttumoren. Zudem sind wir in der Therapie von Hauttumoren im Gesicht tätig. In unserer Praxis versorgen wir Sie nach dem jüngsten Stand von Forschung und Wissenschaft.

    • Kiefergelenkbeschwerden behandeln in Düsseldorf

      Kiefergelenkbeschwerden behandeln in Düsseldorf

      Kiefergelenk-Beschwerden können viele Folgesymptome haben. Dazu gehören Zähneknirschen, Geräusche der Kiefergelenke und Kopfschmerzen bis zu Migräne-Zuständen.

    • Kieferzyste entfernen in Düsseldorf

      Kieferzyste entfernen in Düsseldorf

      Kieferzysten sind Hohlräume im Kieferknochen oder im Mundraumgewebe, in denen sich Flüssigkeit ansammelt. Sie sind zwar gutartig, sollten aber entfernt werden, damit sie nicht weiterwachsen, sich entzünden und langfristig Gewebe und Nerven schädigen.

    • Knochenaufbau für Zahnimplantate in Düsseldorf

      Knochenaufbau für Zahnimplantate in Düsseldorf

      Ein Knochenaufbau wird durchgeführt, wenn sich der vorhandene Kieferknochen zurückgebildet hat. In den meisten Fällen ist es dann nämlich nicht möglich, ohne weiteres ein Zahn-Implantat zu setzen.