Als Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) zum Zahnmedizin-Studium: Abschied von Emma Brodka

Die Kieferchirurgie Königsallee in Düsseldorf nimmt Abschied von Emma Brodka, die nach ihrer Berufsausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) und einem Praxisjahr nun Zahnmedizin studieren wird.

Abschied von Emma Brodka: Habe viel in der Kieferchirurgie Königsallee in Düsseldorf gelernt

2017 hat Emma Brodka am Gymnasium Hochdahl in Erkrath ihr Abitur gemacht. Danach hat sie in Hilden eine Berufsausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) absolviert. 2019 ist sie in unsere Praxis eingetreten und hat zunächst den erfahrenen Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen Dr. Wolfgang Diener M. Sc. unterstützt. „Ich hatte mich schon früh für die Chirurgie interessiert und habe bei Dr. Diener viel gelernt“, so die 21jährige angehende Zahnmedizin-Studentin: „Da ich noch weitere Aspekte der Kieferchirurgie kennenlernen wollte, habe ich später Dr. Sebastian Becher in der Parodontologie assistiert“.

Abschied von Emma Brodka

Abschied von Emma Brodka (Mitte): Dr. Dr. Julius Steegmann, Dr. Sebastian Becher, Dr. Wolfgang Diener M. Sc. und Dr. Henrik Andersen (v.l.n.r.) wünschen für die Zukunft alles Gute.

Der Fachzahnarzt für Parodontologie – Dr. Sebastian Becher ist einer von nur etwa 150 Fachärzten dieser Spezies im Bundesgebiet – hat Emma in ein weiteres Fachgebiet der facettenreichen Praxis der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie eingeführt.

Die Kieferchirurgie Königsallee verliert mit Emma Brodka eine exzellente Mitarbeiterin:

Zum Abschied von Emma Brodka bedanken wir, die Ärzte der Kieferchirurgie Königsallee in Düsseldorf, uns von unserer nunmehr ehemaligen Mitarbeiterin sehr herzlich für Ihr Engagement und für Ihren Fleiß. Wir lassen Sie nur ungerne gehen, wünschen Ihnen für die Zukunft aber selbstverständlich alles Gute! Vielleicht sehen wir uns ja wieder 😉

Dr. med. dent. Sebastian Becher (geschäftsführender Gesellschafter/Inhaber)

Zum Zahnmedizin-Studium nach Köln

Emma Brodka wird ab dem Wintersemester 2020/2021 an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln das Studium der Zahnmedizin beginnen. Hier wurde 2011 ein Neubau der Zahnklinik eröffnet, der Köln zu einem der modernsten Studienstandorte für Zahnmedizin in Deutschland macht. Für eine zeitgemäße Ausbildung sorgen nicht nur großzügige Laborplätze und Phantomplätze, sondern auch moderne Behandlungseinheiten.

Einen Kommentar hinterlassen